Artesanos in Valleseco

Handarbeiten

Es gibt Traditionen, die auch der Lauf der Zeit nicht verdrängen kann und einige von diesen sind alte Kunsthandwerke, die noch bis heute ausgeführt werden. Das Kunsthandwerk ist eine mühsame Arbeit, die dadurch belohnt wird, dass am Ende wunderschöne Werkstücke herauskommen, die authentisch sind und ein Zeugnis kanarischer traditioneller Handwerkskunst darstellen. Diese kann man im Ortskern, in der Werkstatt „Taller de Artesanía, in einer permanenten Ausstellung bewundern.

Artesanos

Dña. Mª Dolores Rodríguez Vega:
Artisan Webstuhl

Dña. Isabel Concepción Hernández:
Artisan Webstuhl

Dña. Mª Carmen Ojeda Suárez :
Artisan Webstuhl

D. Carmelo Quintana Montesdeoca : Handwerker Tischler

D. Antonio Vega Suárez: Handwerker Tischler




nicolasthumb.jpg

Nicolás Arencibia Rivero ist ein sehr vielseitiger Handwerker, der sich schon immer am meisten zur Handarbeit hingezogen gefühlt hat, der er sich jetzt zum größten Teil widmet. Er webte einen Korb, den er wie eine Kiste aus geschnitztem Holz, mit Hilfe der „picadillo canario“ Technik herstellte um ein Ackergerät herzustellen das dem alltagstauglich ist.




D. Juan García Gonzáles

Juan García Gonzáles ist ein junger Schreiner, der in seine Holzarbeiten eine sehr persönliche Ästhetik einbringt. Er kommt aus einer Familie, in der verschiedene Kunsthandwerker zu finden sind, mit denen er viele Jahre zusammenarbeitete bis er sich selbstständig machte und sich auf die Restaurierung antiker Möbel spezialisierte...




manzana-132.jpg

Luz Marina Perera Santana machte schon sehr jung eine Schneiderausbildung auf einer dafür spezialisierten Akademie in Las Palmas. Später absolvierte er eine Ausbildung für traditionelle Bekleidung in Gran Canaria, die durch die Stiftung Fedac (Fundación para el Desarrollo de la Artesanía Canaria) nur einer Auswahl an Schneidern aller Inseln zugängig gemacht wird.




Angel Rosario Hernández : Tallista de piedra

Während er Steine im Steinbruch von Arucas abbaute, beobachtete Angel Rosario Hernández die Bildhauer bei der Bearbeitung dieses Materials. Das waren die Anfänge seiner Ausbildung. Nach 15 Jahren Erfahrung in der Arbeit im Steinbruch von Arucas, hat sich der Kunsthandwerker selbstständig gemacht und schöpft nun aus seiner Begabung als Maler, die er schon als Kind besaß.




DSC_0416.JPG

Carlos Santiago Hernández ist Korbmacher und lernte sein Handwerk in den 50-iger Jahren von seinem Bruder. Er arbeitet mit Materialien wie Weidenruten, Goldregen und Schilfrohr, aus denen er unterschiedliche Körbe für verschiedene Zwecke herstellt...




alemanthumb.jpg

Inmaculada Cárdenes Alemán zeigte sein Interesse für die Töpferei so lange er denken kann, aber Verpflichtungen hielten ihn bis vor einigen Jahren noch davon ab, sich ganz seiner Kunst zu widmen. Er hat sich zwischen den Angeboten, die die Kunstgewerbeschule bot, für die Töpferei entschieden und es folgten vier Jahre Töpferstudium. Er arbeitet mit Ton und Stein...




DOMINGO2.jpg

Taschen, Gürtel, Portemonnaies, Armbänder, Sandalen, Lederteppiche – das sind Dinge die der Gerber Domingo Morales Cedrés herstellt. Dieser Handwerker verarbeitet auf traditionelle Weise die Felle von Ziegen und Schafen, in einem aufwendigen Gerbungsprozess. Auf diese Art erreicht man, egal welches Werkstück bearbeitet wird, das dieses langlebig ist.